Kommerzielle Archäologie – Teil 1 Grabungsfirmen
1. Februar 2017
Hinweisschild archäologisches Denkmal
Von Grabhügeln und Hünengräbern
17. Oktober 2017

Workshop: Archäologische Funde aus dem Watt

Archäologie im Watt

Das nordfriesische Watt verbirgt in weiten Teilen eine untergegangene Kulturlandschaft.

Rungholt-Workshop

Bestimmung archäologischer Funde aus dem Watt



Das schleswig-holsteinische Wattenmeer ist nicht nur Teil des Weltnaturerbes, sondern gleichzeitig auch untergegangen Siedlungslandschaft vergangener Generationen.
Von vielen Wattwanderern werden immer wieder alte Fundstücke beobachtet und gesammelt. Manchmal sind es mittelalterliche Keramikscherben aus der Rungholt-Zeit, manchmal steinzeitliche Werkzeuge. Manchmal werden aber auch sensationelle Funde aufgelesen.
Wie man diese Funde bestimmt und wie man fachgerecht damit umgeht ist Inhalt des Workshops.
Darüber hinaus werden auch die Entstehung und die Entwicklung des Wattenmeers behandelt.
Alle Teilnehmer sind dazu eingeladen Ihre Funde mitzubringen und im NordseeMuseum Husum bestimmen zu lassen.

Datum: 8.4.2017 – 14:00
Dauer: Ca. 3 Stunden
Ort: NordseeMuseum Husum, Herzog-Adolf-Straße 25, 25813 Husum
Referent: Dr. Philip Lüth
Kosten: 10,00 € p.P.
Um Voranmeldung unter Tel. 04841 – 2545 wird gebeten.
Der Workshop findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.